Loading...
Historie 2017-10-23T15:20:36+00:00

Umwelttechnologien seit 1971

Wer glaubt, Recycling ist eine junge Branche, der irrt. Schon in der Bronzezeit wurden Metallreste wiederverwertet und neu eingeschmolzen.

2005

Fertigstellung des Betriebsgebäudes in Hallein / Neualm

2004

Oktober: Nach 3,5 Jahren Planung und behördlichen Genehmigungsverfahren Baubeginn am jetzigen Standort.

2001

März: Kauf der ehemaligen Commenda im Industriegebiet Hallein / Neualm.

1998

Im September wurde mit der Autoverwertung begonnen (Verkauf von gebrauchten Ersatzteilen).

1997

Erweiterung des Schrottplatzes.

1994

Neubau des Schrottplatzes samt Büro in Hallein Gamp, Kalkofenweg 3.

1983

Gründung eines Schrott- und Metallhandels in Hallein Gamp.

1976

Bau eines Brennstofflagers samt Büro in Hallein, Dückherweg 1.

1972

wurde auch das Transportgewerbe der Firma Feldbacher übernommen.

1971

Stefan WEISS übernahm den Brennstoffhandel der Firma Feldbacher in Hallein, Burgfriedstraße 122c.

Verwandte Inhalte